Logo Minnesota-Experiment

Startseite

Das Experiment


Über Ancel Keys
Ziele
Ablauf
Körperliche Verländerungen
Veränderungen der Persönlichkeit
Essverhalten
Wiederauffütterung
Fazit

Das Minnesota-Experiment

Körperliche Veränderungen

Körperliche Veränderungen bei den Probanten

Während des Experimentes wurden bei den 32 Probanten verschiedene körperliche Veränderungen zum Negativen festgestellt, die wir in untenstehender Spiegelstrichliste kurz aufzählen wollen:

  • Rückgang des Körpergewichtes um 24 Prozent im Durchschnitt
  • Reduktion des Herzvolumens um 25 Prozent und sugnifikante Verlangsamung des Pulses
  • Abnahme des Muskelumfanges, vor allem an Oberarmen und Oberschenkeln
  • Abnahme des körperlichen Energieverbrauches entsprechend der Abnahme der Muskelmasse
  • Auffällige Wasseransammlungrn an Handgelenken und an Knöcheln
  • häufiges Frieren
  • Ausdünnung des Haares sowie Haarausfall
  • Auftreten von Schwindelgefühlen
  • Verringerung der Arbeitskapazität und der Kräfte
  • Abnahme der sexuellen Funktionsfähigkeit und der Hodengröße
  • negative Veränderungen der Haut (schuppig, trocken, blass und rauh
  • gelegentliche Blackouts nach dem Aufstehen
  • deutliche optische und auch verhaltensmäßige Alterungserscheinungen

  • relevante Themen


    Gewicht abnehmen - viele Tipps und Infos rund um dieses Thema
    (c) 2013 by minnesota-experiment.de Hinweise Impressum